1-2-Greens

Nährstoffreiche Jungtriebe – ideal zu allen Lieblingsgerichten!

1-2-Greens

Wir wachsen nur für dich!

Aloha! Wir 1-2-Greens sind die Youngsters der Natur. Die Jungtriebe von Kräutern und Gemüsen. Kurz: Micro-greens. In uns steckt die ganze Power, die eine normale Pflanze sonst zum Wachsen braucht. Darum schmecken wir richtig intensiv. Und wir haben ordentlich was zu bie-ten! Nährstoffe Ende nie. Manche von uns sogar 40 Mal mehr als ihre erwachsenen Artgenossen.
Wir geben dir alles. Aber von dir brauchen wir fast nichts. Nur ein bisschen Wasser – schon keimen wir drauflos. Ganz egal wo. Nach 4 –7 Tagen sind wir reif für die Ernte. Du kannst uns pur verputzen oder auf alles streuen, was du gerne isst: Salat, Pasta, Pizza, Curry … Von Haute Cui-sine bis Bobo Style. Sogar deinem Smoothie geben wir einen Extrakick.

Die ultimative Anzucht-Anleitung

Damit du richtig viele 1-2-Greens ernten kannst, brauchst du nur ein paar Dinge zu tun:

1. Tag

  • Tränke das Vlies ordentlich in Wasser bis es nichts mehr auf- nimmt. Dann ab damit in die Bodenschale der Anzuchtver- packung.
  • Verteile die Samen gleichmäßig auf dem Vlies und befeuchte sie von oben mit Wasser. Am besten mit einer Sprühflasche.
  • Schiebe die Hülle drüber, fertig! Jetzt nur noch einen hellen und warmen Platz dafür suchen (z.B. eine Fensterbank) und dann heißt’s warten. Aber nur so ca. einen Tag…

Nach 24–30 Stunden

  • Schau, was sich getan hat! Schon 90% der Samen haben gekeimt: Sie sind offen und die Wurzeln kommen raus.
  • Nimm die Hülle ab und sprüh wieder ein bisschen Wasser auf die entstehenden 1-2-Greens. Aber nicht zu viel – es sollte kein Wasser stehen bleiben! Die Hülle bleibt jetzt weg.

3. Tag – bis zur Ernte

  • Täglich 1-2 Mal mit der Sprühflasche von oben bewässern. Die 1-2-Greens lieben es wenn sie feucht sind. Es sollen sich aber keine Pfützen am Vlies bilden.

4.–7. Tag

  • Erntezeit! Schere her und die 1-2-Greens einfach über den Wurzeln abschneiden. Mach mit deiner Ernte was du willst: Pizza, Pasta, Salat, Smoothie – alles ist möglich und alles schmeckt voll fein. Mahlzeit!

TIPPS

  • Wenn du das Saatgut für einige Stunden vor der Aussaat in Wasser einweichst, lässt es sich leichter verteilen und es keimt schneller.
  • Mit Pflanzenlampen intensivierst und verkürzt du in der dunklen Jahreszeit die Anzuchtzeit der 1-2-Greens deutlich.
  • Die 1-2-Greens ca. 1 cm über dem Vlies abschneiden und nur den oberirdischen Teil verzehren. Bitte auch keine Samen und Samenhülsen verzehren.
  • Die 1-2-Greens dürfen während der Keim- und Wachstums- phase nicht austrocknen. Sorge immer dafür, dass die jungen Pflänzchen ausreichend feucht sind.
  • Ernte die Pflänzchen wenn sie ca. 5-7 cm hoch sind.
  • Vor dem Verzehr gründlich spülen!